Was ist eine Kryptowährung?

Eine Kryptowährung ist ein digitaler Vermögenswert, der in einem Register gespeichert ist und als Tauschmittel für Waren oder Dienstleistungen dienen soll. Sie wird auch als Crypto bezeichnet.

Blockchain-Ledger dienen als zugrundeliegende Technologie für die Erstellung von Kryptowährungen in einer dezentralen Umgebung. Blockchain-Protokolle verwenden strenge Kryptografietechniken, um die Prägung (Erstellung) von Kryptowährungen zu ermöglichen und die Aufzeichnungen über das Eigentum an Kryptowährungen und Geldbewegungen zu sichern und zu überprüfen. Der Preis von Kryptowährungen wird nicht von einer Regierung oder einem zentralisierten Finanzinstitut kontrolliert. Er wird durch seinen Wert und die Korrelation mit realen Zahlen definiert und wird durch Angebot und Nachfrage auf dem Markt bestimmt.

Adressen werden beim Senden von Kryptowährungszahlungen verwendet. Sie sind eindeutige Identifikatoren und werden durch eine Reihe von Zahlen und Buchstaben dargestellt, die aus den öffentlichen Schlüsseln des Benutzers gewonnen werden.

Ada ist die native Währung von Cardano

Jedes Blockchain-Ledger hat seine zugrunde liegende Kryptowährung oder native Währung. Ada ist die native bzw. Hauptwährung von Cardano. Das bedeutet, dass Ada die Hauptzahlungseinheit auf Cardano ist; sie wird als Gebührenzahlung akzeptiert, um Einzahlungen zu tätigen, und ist auch die einzige Währung, in der Belohnungen verteilt werden.

Lovelace ist die kleinste Stückelung von Ada. Ein Ada = 1.000.000 Lovelaces. Ada hat sechs Nachkommastellen, wodurch es leicht in kleinere Einheiten teilbar ist.

Native Token

Cardano unterstützt auch die Erstellung von nativen Token – digitale Vermögenswerte, die für bestimmte Zwecke erstellt werden. Das bedeutet, dass Benutzer, Entwickler und Unternehmen die Cardano-Blockchain nutzen können, um Token zu erstellen, die einen Fußabdruck eines Wertes darstellen (unabhängig davon, ob dieser von der Gemeinschaft, dem Markt oder einer selbstverwalteten Einheit definiert wird.) Ein Token kann fungibel (austauschbar) oder nicht-fungibel (einzigartig) sein und als Zahlungseinheit, Belohnung, Handelswert oder Informationsträger fungieren.