Transparenz

Mir liegt Transparenz und Öffentlichkeit sehr auf dem Herzen. Viele Kryptowährungsprojekte sind Open-Source. Dadurch kann jeder den Code selber lesen und nachprüfen. Auch sind sehr viele meiner Artikel und Blogbeitrage unter Creative-Commons für jeden nutzbar.

Um für euch ein hohes Grad an Transparenz zu erhalten, zeige ich euch auf dieser Seite in welchen Coins ich investiert bin und wie sich diese aufteilen. Natürlich werde ich weiterhin versuchen die Artikel möglichst neutral zu halten, aber trotzdem spiegelt ein Fazit auch immer meine eigene Meinung wieder.

Coins

Engagement

Logo von Cardano

Ich bin bei dem Cardano-Projekt im Ambassador-Program engagiert. Dort bin ich als Translator tätig. Meine Aufgabe besteht also darin Englische Texte, welche für die Cardano Community interessant sein könnten, in die deutsche Sprache zu übersetzen. Jeden Monat werde ich dafür von der Cardano Foundation (Cardano Stiftung) mit der Kryptowährung Ada bezahlt. Für jedes übersetztes Wort bekomme ich 0,02 US$ mit einem monatlichem Maximum in Höhe von 300,00 US$

Die Reward-Regeln können aber jederzeit von der Cardano Stiftung geändert werden. Meine geleistete Übersetzungsarbeit wird auch von der Cardano Stiftung überwacht und kontrolliert.

Die Cardano Stiftung hat keinerlei Verbindung zu dieser Webseite und kann keinen Einfluss darauf nehmen. Jeglicher Artikel, Post oder Tweet auf meinen Social-Media Kanälen spiegelt meine persönliche Meinung wieder und nicht die der Cardano Stiftung.

Im Cardano Forum, werde ich außerhalb meiner Ambassador-Rolle privat an Diskussionen teilnehmen und auch gelegentlich auf meine Webseite verlinken. Bei diesen Posts werde ich aber expilizit darauf hinweisen, dass es sich um meine private Meinung beziehungsweise um ein privates Projekt handelt.

Solltest du Fragen über dieses Projekt haben, kannst du gerne mich kontaktieren oder dich direkt an die Cardano Stiftung wenden.

Krypto-Bildung.de ist natürlich diese Seite wo Ihr aktuell drauf seid. Hier schreibe ich regelmäßig einige Kurse und Blog-Artikel für euch. Die meisten von diesen Artikeln werde ich unter der Creative Commons Lizenz für jeden frei zugänglich machen. Ich werde auf dieser Seite selber keine Werbung oder Werbebanner einsetzen. Einige wenige Links können Affiliate-Links sein, diese werden aber speziell markiert. Damit ist diese Webseite komplett ohne Einkommensabsichten aufgebaut.

Wenn du dieses Projekt unterstützen möchtest habe ich eine Donations-Seite eingerichtet, wo es dir möglich ist in Kryptowährungen oder per Paypal mir Spende zukommen zu lassen. Diese dienen dafür meine regelmäßigen Kosten zu decken und die Webseite am laufen zu halten.